Romane | Gedichte | Aphorismen

Auf dieser Seite finden Sie ausgewählte Gedichtstexte.



Drehender Kreis

Das kleine Baby ist schon wach
Erzähl ihm keinen Mist
Er wird schon selber suchen
Was er ist, wer er ist

Das kleine Baby ist schon wach
Gib ihm keinen Pass
Er wird schon finden
Wo er lebt, wie er lebt

Das kleine Baby ist schon wach
Gib ihm keine Religion
Er wird schon fühlen
Was ihn bewegt, wohin er geht

Wir leben im drehenden Kreis
Das Ende ist der Anfang
Der Anfang ist das Ende
Wir leben im drehenden Kreis

Wie oben so unten
Wie weiß so schwarz
Wie nah so fern
Wir leben im drehenden Kreis

Sinn der Liebe

Komm bitte in mein Nest
Halt mich doch schön fest
Das Leben geht schneller, als du denkst
Lass uns lieben, aber gleich jetzt

Ich habe mich um dich beworben
Alles an dir ist zum loben
Ich küsse dich von unten bis oben
Es ist sehr schön mit dir zu toben

Ich schwitze mit dir nass
Hole alles aus mir raus
Du bist meine liebste Maus
Ohne dich, halte ich es nicht aus

Durch dich weiß ich, wer ich bin
Alles andere ist schon drin
Die Liebe hat nur einen Sinn
Mit dir gehen bis zum Ende hin